Aktuelle Zeit: 10.04.2021, 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Transformers!
BeitragVerfasst: 03.08.2007, 01:20 
Offline
Badezimmerblockierer
Badezimmerblockierer
Benutzeravatar
 ICQ  Profil

Registriert: 17.07.2007, 11:39
Beiträge: 115
Wohnort: Erftstadt - Liblar
Tatort: Cinedom im Mediapark - Köln um 17:45

Man hat es sich bequem gemacht in dem wohl besten Platz im ganzen Kino (Leinwand auf Augenhöhe und in der Mitte der Reihe!) und ist erstmal überrascht! Kaum Werbung, gleich Action nach ein paar Trailern und umso mehr man irgendwie den alten "More than meets the eyes!" Slogan erwartet umso mehr ist man doch nicht überrascht, dass er nicht kommt :D

Transformers ist für mich eine gelungene Neuinterpretation der einzig wahren Transformers Serie, der Generation 1. Auch die Serie hat schon gezeigt, dass sie rein vom Niveau nicht sonderlich hoch angesiedelt ist, von daher bin ich auch nicht mit den Riesenerwartungen an die Handlung ins Kino gegangen! Viel geiler ist jedoch die Action, die man sehnlichst erwartet hat. Man sieht wie die Helden aus vergangenen Kindertagen auf der großen Leinwand herumturnen, es geht einem das Herz auf und Charaktere wie Optimus Prime haben nichts an ihren alten Glanz aus den alten Tagen verloren.

Das ganze dann gepaart mit ein paar gut sitzenden Slapstick Einlagen, sowie einer Kameraführung und Bilddarstellung, die ihres gleichen sucht macht im Endeffekt DEN Unterhaltungsfilm des Jahres schlechthin. Und für mich das bisher beste, was Michael Bay zu Stande gebracht hat.

Den einzigen Wehrmutstropfen den ich entdecken konnte, war doch die relativ freizügige Interpretation der Transformers Saga. So wurde eine unerschöpfliche Energiequelle "All Spark" erfunden, die es so in der Form in der Original Serie nicht gegeben hat. Auch wirken die Decepticons gegenüber der Originalserie stark verfremdet. Megatron war z.B. seit je her transformiert ein Ballermann, der in der Hand eines kundigen Schützen reichlich unheil antun konnte. Ansonsten find ich es gut, dass man sich zumindest grob an die Originalhandlung orientiert hat. Starscream ist wie gewohnt ein Jäger (damals eine F15, jetzt eine F22), Optimus Prime ist immer noch ein Truck (diesmal aber ohne Auflieger). Wer sich aber an sowas nicht aufhängt - und das sollte man nicht, denn man würde dem Film damit unrecht antun - wird es auch nicht weiter stören.

Kurzum: Wer solide Action sucht, oder einfach nur seine Helden aus der Kindheit auf der ganz großen Leinwand sehen will, der wird diesen Film lieben! Wer jedoch noch nie was mit Transformers anfangen konnte und eine gute, durchdachte Handlung erwartet...der wird enttäuscht sein!

In dem Sinne, viel Spaß im Kino!

Stephan

_________________
[center]Bild

Das Leben hat nur einige, klare Regeln:
Der Spass geht los ab 8 Zylindern, 16 Ventilen und mindestens 5l Hubraum :D[/center]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 03.08.2007, 01:20 


Nach oben
  
 

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2007, 19:24 
Offline
~Moderatorin in love~
~Moderatorin in love~
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 11.02.2005, 17:50
Beiträge: 1361
Was gibt es dazu noch großartig zu sagen? Du hast es treffend auf den Punkt gebracht :)

Ich muss sagen ich war echt hibbelig als ich gestern Abend drin war, ich bin mit Transformers groß geworden es war für mich ein kleiner Traum, dass dies mal verfilmt worden ist :) Und für mich war es eine gute Verfilmung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2007, 21:21 
Offline
Badezimmerblockierer
Badezimmerblockierer
Benutzeravatar
 ICQ  Profil

Registriert: 17.07.2007, 11:39
Beiträge: 115
Wohnort: Erftstadt - Liblar
Eigentlich gabs ja schon einen Kinofilm, der jedoch gnadenlos floppte. Ich meine in ANbetracht der Tatsache, dass der Film 1986 eher einem Musikfilm ähnelte, kann ich das verstehen aber wirklich abgrundtief schlecht war der Film nicht.

Der neue Anlauf ist frisch, ist neu und hält sich zumindest noch Grob am Canon und spiegelt eigentlich all die Attitüden wieder, die man so als Transformers Fan mag :D Dicke Schlachten, prügelnde Roboter und ein Optimus Prime, der eh alle wieder lang macht :D

Angeblich solls ja Fortsetzungen geben, ich bin mal gespannt, ob man diese Saga weiterentwickeln wird!

Stephan

_________________
[center]Bild

Das Leben hat nur einige, klare Regeln:
Der Spass geht los ab 8 Zylindern, 16 Ventilen und mindestens 5l Hubraum :D[/center]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2007, 10:18 
Offline
~Moderatorin in love~
~Moderatorin in love~
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 11.02.2005, 17:50
Beiträge: 1361
Am 2ten Drehbuch wird schon gebastel/geschrieben und für einen 3ten Film haben sie schon unterschrieben ;)

Und als der eine Film rausgekommen ist war ich grad mal 1 Jahr alt, da kannste ich noch nicht mal Transformers :p

Naja viele Leute sagen ja nur schlechtes über den Transformers Film, du wars bist jetzt der Einzigste der mal was positives gesagt hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2007, 11:22 
Offline
Badezimmerblockierer
Badezimmerblockierer
Benutzeravatar
 ICQ  Profil

Registriert: 17.07.2007, 11:39
Beiträge: 115
Wohnort: Erftstadt - Liblar
Naja, ich bin ja Baujahr 84 *g*

Der erste Film kam 86 in die US Kinos, in Deutschland kam der Film garnicht erst so weit...irgendwann, als dann in Deutschland auch die Transformers Welle losbrach synchronisierte dann RTL auch den Kinofilm und strahlte ihn aus, das muss irgendwann Ende der 80er oder Anfang der 90er gewesen sein :D

Klar ich war glaub ich 5 oder 6, wo die Transformers Welle losbrach und seitdem waren das DIE Helden meiner Kindheit und wenn ich mal bedenke, was nun die Optimus Prime Spielfigur mit Auflieger für Preise erzielt, weine ich meinen Lieblingsspielzeug doch etwas hinterher :'(

Aber nunja! Ich denke, weswegen der Film teilweise schlechte Kritiken abbekommen hat ist deswegen, weil man entweder mit Transformers nichts anfangen kann oder aber den Film zu ernst nimmt und in der - sowieso aktuellen - Anti-Amerikanismus Welle den film als einen Propaganda Streifen für das US Militär abtut.

Ist das gerechtfertigt? Aus meinen Augen nicht! Vor allem wenn man mal bedenkt, dass Michael Bay den US Präsidenten als einen Faulen Taugenichts mit roten Socken darstellt, der auf seinen Bett in der Air Force One liegt und ne Süssspeise will, anstatt sich über die LAge der Nation zu informieren.

Soviel zum Thema Propagandafilm! Ich fand diesen kritischen Seitenhieb exzellent! Nicht alle Amerikaner sind dumme Menschen, nur weil es ihr oberhaupt ist.

Aber ansonsten...ja in der Originalserie war Starscream nun mal eine F15...und keine Mig21 oder gar ein Tornado Jet. Das gibt nun mal auch der Plott her, die kommen auf die Erde, scannen nach verwertbaren Vorlagen und nehmen diese dann an...also wo soll das nen Propaganda Film für das US Militär sein? Schlussendlich hat das Militär sogar ziemlich den kürzeren gezogen (siehe Anfangssequenz).

Insofern, ich denke wenn man den Film nicht so nimmt, wie er ist, dann kann man zu den teilweise durch den Blätterwald rauschenden Meinungsbildern kommen. Klar, anspruchsvolles Kino ist was anderes! Nur ich will unterhalten werden, wenn ich in so einen Streifen gehe und dafür ist Transformers ein Paradebeispiel.

Stephan

_________________
[center]Bild

Das Leben hat nur einige, klare Regeln:
Der Spass geht los ab 8 Zylindern, 16 Ventilen und mindestens 5l Hubraum :D[/center]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2007, 23:50 
Offline
WGler
WGler
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 19.08.2006, 11:28
Beiträge: 904
Wohnort: Ahlen
Ich fand den Film ganz amüsant! Aber nicht so der Kracher! Aber der Humor war köstlich! :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2007, 13:37 
Offline
WGVorsitzender
WGVorsitzender
Benutzeravatar
 Website besuchen  ICQ  Profil

Registriert: 13.04.2006, 20:22
Beiträge: 449
Wohnort: Bonn
ich hab ihn mir nicht angesehen, weil das auch gar nicht meinem interessengebiet entspricht. habe aber einen ganz transformers-verrückten freund, der schon seit zwei jahren ungefähr darauf gewartet hat und uns ständig mit sämtlichen transformers informationen versorgt *g*
ins kino würd ich dafür jedenfalls nicht gehen, aber vll mal auf ner dvd ansehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Forum, Erde, NES, USA

Impressum | Datenschutz