Aktuelle Zeit: 10.04.2021, 20:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fumasus "Wii-Ecke"
BeitragVerfasst: 27.02.2008, 23:45 
Offline
WGler
WGler
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 19.08.2006, 11:28
Beiträge: 904
Wohnort: Ahlen
Hi meine Freunde aus der WG!
Jeder kennt sie, fast jeder liebt sie und die wenigsten haben sie noch nicht, die Wii! ^^
Ich wollte hier bald meine eigenen Reviews und News zu Wii-Spielen reinsetzen. Wenn jmd. interessiert kann er sich so meine Meinung dazu durchlesen und/oder vllt. habt ihr Fragen zu Spielen/Hardware?!
Da ich begrenzt Zeit habe, mach ich das Schritt für Schritt. ^^

Meinungen und Fragen könnt ihr gern jetzt schon stellen. ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 27.02.2008, 23:45 


Nach oben
  
 

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2008, 23:24 
Offline
WGler
WGler
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 19.08.2006, 11:28
Beiträge: 904
Wohnort: Ahlen
[center]SUPER MARIO GALAXY[/center]

[center]Bild[/center]

STORY In Super Mario Galaxy gibt es eine wohl Mario-typische Handlung aber wieder mal neu erzählt und aufgefrischt. Im Königreich von prinzessin Peach wird das Sternenfest gefeiert, was nur alle 1000 Jahre wieder kommt. Das ganze Königreich feiert um die Sterne, die vom Himmel fallen. Mario wurde von Prinzessin Peach dazu eingeladen mit ihr das Fest mit zu feiern. Aber kaum angekommen wird das Fest von der großen Flotte des fiesen Coopers Bowser vermiest. Mit seiner Flotte reißt er das Schloß der Prinzessin aus dem Boden und entführt es in das weite Weltall. Mario versucht alles, doch im All verlirt er den Halt und landet auf einen kleinen Stern. Mit der Zeit erreicht er eine Raumstation in dem die "Sternenmutter" ihn empfängt und seine Hilfe braucht. Denn der böse Bowser hat nicht nur Peach entführt, sondern auch viele ihrer Sternenkinder. Somit macht sich mario auf die Suche nach den Sternenkindern und auf seine geliebten Prinzessin Peach.


GRAFIK Mario Galaxy zeigt, was die Nintendo Wii wirklich leisten kann. Brilliante Auflösung, schöne kunterbunte Levels und gut abgepasste Levelebenen machen das Spiel auch Optisch zum Muss! Die Liebe zum Detail wird in diesem Spiel sehr groß geschrieben.


MUSIK Von neu aufgelegter klassischer Mariomusik bis hin zur großartigen Orchestarmusik ist alles mit enthalten. Die Stücke sind passend zu den Levels und Situationen zugeschnitten und motivieren um so mehr beim spielen. Die Sounds (z.B. springen, etc.) tun einfach ihre Pflicht. ^^


STEUERUNG Während man mit dem Controllstick des Nunchucks Mario bewegt, sammelt man mit dem Sensor der Wiimote die kleinen Sterne auf, die man sammeln kann um später Leben zu erhalten. Mit der A-tate sprint man, während man beim Sprung auch Z-Knopf drücken kann um die so genante Stampfattacke auszuführen. Generell wird die neue Technologie des Wii-Controllers nicht richtig benutzt aber die Steuierung tut halt seine Pflicht.


SPIELPRINZIP/-SPAß Das Spielprinzip von SMG besteht darin, genug Sternenkinder in den verschiedenen Planeten (unterteilt in Galaxyen) zu sammeln und somit schneller im Spiel vorran zu kommen. Auf den Planten zählt die Schwerkraft, somit kann man das 360°-Volumen der Planten voll ausnutzen. Es macht auf jden Fall Spaß und es gibt viele abwechselnde Minispiele und Ideen, so das nichts wiederholt wird und somit der Spaß ständig bestehen bleibt.



FAZIT SMG hat mich vollends fasziniert as modernes Jump'en Run. Es macht Spaß die Planten zu erkunden die Landschaften und das weite All zu sehen, so wie der klasse Musik zu lauschen. Auch für Nicht-Fans von mario oder Jump'en Runs würde ich zumindest das Ausleihen empfehlen. Es ist keine Geldverschwendung.


STORY 7/10
GRAFIK 10/10
MUSIK 10/10
STEUERNG 8/10
SPIELSPAß 10/10
-----------------------------------------------------
GESAMT 45/50


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2008, 19:30 
Offline
Engelchen-Admin
Engelchen-Admin
Benutzeravatar
 Website besuchen  ICQ  Profil

Registriert: 23.01.2005, 18:06
Beiträge: 4252
Wohnort: Dortmund
Wir haben uns das auch gekauft und ich kann dir da soweit eigentlich zustimmen.
Es ist schön gemacht und es gibt viel zu entdecken.
Auch die story ist in ordnung,nur es ist halt das typische,nur ich denke das gehört zu Mario einfach dazu.

Mir gefällt das Spiel bisher sehr gut auch wenn ich noch nicht soweit bin.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2008, 23:02 
Offline
WGler
WGler
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 19.08.2006, 11:28
Beiträge: 904
Wohnort: Ahlen
[center]Bully - Die Ehrenrunde[/center]

[center]Bild[/center]

STORY Wollten wir das nicht mal alle?In der Schule mit einer Fletsche die Lehrer ärgern oder seinen gehassten Mitschülern ein "Tritt mich"-Schild anbringen? Seiner Liebsten mit nur einem Blumenstrauss zu einem Kuss bewegen und der Herrscher der Schule zu sein? Traum, Fiktion oder Realität?! Egal wie man dazu steht wird man "Bully die Ehrenrunde" als Spiel, als Idee als solches mögen, wenn man nur einen kurzen Gedanken an obere Dinge verschwendet hat.
Man spielt Hopkins, einen 15jährigen Teenager, der von seiner Mutter und seinem reichen Stiefvater auf das "härteste" Internat geschickt wird, nur weil die Eltern sich 1 Jahr die Sonne in der Karibik genießen lassen wollen. Aber auch, weil man auf andere normale Schulen, wegen "kleinere" Vergehen rausgeschmissen wurde. Nun ist man dort - Alleine. Keine Freunde. Nur ein paar Schläger und Weicheier. Was also tun? Genau! Respekt verschaffen. Erst bei den Schlägern und dann weiter....
Der typische Schulalltag um das "überleben" auf dem härtesten internat hat begonnen, wo selbst die Lehrer "schlagfertig" argumentieren.
Man kann es auch das "GTA in der Schule" nennen, immerhin vom selben Entwickler.


GRAFIK Bully gab es schon auf der PS2. damals mit mehr oder minder GTA3-Grafik (wer GTA3 kennt). Auf der Wii nochmal aufpoliert und optisch verbessert. Zudem weniger Ladezeiten und schönere Lichteffekte. Die Charaktermodelle sind klasse gelungen und die Umgebungen idyliisch und schön.


MUSIK Der Soundtrack ist fetzig und typisch teenager-like. Geht es zur Sache, so wie beim Radrennen, dann wird der Soundtrack mal tempomäßig aufgemotzt.


STEUERUNG Das Non-Plus-Ultra des Spiels. Bewegen tut man seinen Charakter mit dem Analogstick des Nunchuks. Rennen mit dem drücken des A-Knopfes. Seine Waffen "Fletsche, etc." sucht man sich mit dem Steuerkreuz aus und zielen tut man mit dem Z-Knopf. Mit B, verwendet man diese. Schlägerein vollzieht man mit der bewegungssensorik der Wiimote und des Nunchuks. Dabei ist die Wiimote die rechte und das Nunchuk die linke Faust. Also mittendrin, statt nur dabei. ^^


SPIELPRINZIP/-SPAß Das Ziel des Spiels ist die einzelnen Missionen, die schön in Spielsequenzen rüber kommen zu beweltigen und sich sich vom gehassten Neuling zum geliebten Boss zu steigern. nebebei muss man auch zum unterricht. Da stehen Fächer wie Mathe, Erdkunde, Chemie, etc. an, die man an Hand von minispielen beweltigen muss. Der Spaß kommt dadurch nicht zu kurz. neben Raufereien und Schulfächern gibt es noch Sammelobjekte zu esteigern, so wie rennen zu fahren. Also eine große Abwechslung, so wie im Spiel selbst wie auch bei den vielen Missionen.



FAZIT Wer auf GTA steht oder schon immer der Schulproll sein wollte, der greift schleunigst zu. Wer ein Spiel haben möchte, was eine sher sehr gute Wiisteuerung hat (was manche Games vermissen ließen bisher), der sollte es sich zumindest mal ausleihen. Wer generell weniger auf Raufbolde und harte Sprüche steht und GTA und Co. eher meidet, der meidet wohl auch besser Bully. Denn Worte und Fetzen fallen hier auch zu hauf, aber längst nicht so brutal. Das Spiel kommt ohne Blut aus. Aber Gewalt ist halt enthalten. Auf jeden Fall macht es für Beansprucher eine richtige super Laune. Garantiert!


STORY 9/10
GRAFIK 8/10
MUSIK 7/10
STEUERNG 9/10
SPIELSPAß 9/10
-----------------------------------------------------
GESAMT 42/50


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Fumasus "Wii-Ecke"
BeitragVerfasst: 03.02.2009, 11:18 
Offline
AltWGler
AltWGler
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 10.03.2005, 14:45
Beiträge: 1524
Wohnort: Nirwana
Ich hab mir auch eine WII bestellt, mit einigen Spielen! Das dumme ist nur, die Games sind schon da, nur die Konsole noch nicht! Aber ich habe mir das Dancing Game + Tanzmatte dazu bestellt. Darauf freu ich mich schon das mit meiner Freundin anzutesten. Nur leider ist es eine Matte, weswegen wir nicht gegeneinander antreten können. Übrigens zählen bei dem Spiel nicht nur Schritt, sondern auch Handbewegung! Na mal sehen wie meine Performence wird!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

ASWG-Awards 2006: "Das schönste Bild was gepostet wurde
Forum: Archiv
Autor: Fumasu
Antworten: 0
XBox360 vs PS3 vs Wii - Konsolen"diskussion"
Forum: Konsolen
Autor: Fumasu
Antworten: 11
ASWG-Awards 2006: "Der beste Beitrag"
Forum: Archiv
Autor: Fumasu
Antworten: 0
ASWG-Awards 2006: "Der Thread mit den meisten Antworten
Forum: Archiv
Autor: Fumasu
Antworten: 0
Das Duell "ASWG" -Nr.3
Forum: Fun and more
Autor: Fumasu
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Forum, Erde, NES, USA

Impressum | Datenschutz