Aktuelle Zeit: 10.04.2021, 20:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Päpstin
BeitragVerfasst: 26.05.2005, 17:20 
Offline
Göttliche-Moderatorin
Göttliche-Moderatorin
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: 11.02.2005, 14:38
Beiträge: 2932
Wohnort: Über den Wolken Berlins!
Ich bin zwar noch nicht ganz durch aber das Buch ist der Hammer ich habe schon seit langem kein so gutes Buch mehr gelesen das mich von anfang an fesselt und mir sogar die Tränene in die Augen treibt.


HAbt ihr das Buch gelesen?

Ihr eien Zusammenfassung (nicht von mir den ich kann so was nicht)


Rezensentin/Rezensent: pistenraupe (Mehr über mich) aus Sonneberg
Dieser bemerkenswerte Roman zeichnet ein ebenso farbenprächtiges, grausames wie realistisches Bild Europas im Mittelalter des 9. Jahrhunderts.
Im Vordergrund steht die Geschichte der starken, intelligenten Johanna, die - geprägt durch traumatische Erlebnisse und einen unstillbaren Drang nach Wissen - die Entscheidung fällt, als Mann zu leben. Und letztendlich als Johannes VIII. zum Papst gewählt wird.
Den Leser erwartet außerdem eine in diesem Handlungskontext überraschende Liebesgeschichte, die selten so eindringlich und sensibel erzählt wurde.

Donna W. Cross schreibt urtümlich und melodisch. Sie sagt alles, ohne einen Satz zuviel zu schreiben. Es wimmelt vor Detailreichtum, jedoch ohne den Leser auch nur einmal zu langweilen. Sie schafft durchweg eine atemberaubende Athmosphäre, u.a. durch das geschickte Einstreuen von etwas Latein, das zu dieser Zeit den Völkern Europas als Kommunikationsmittel diente (und bis heute Kirchensprache der römisch-katholischen Kirche geblieben ist).
Ganz nebenbei wird Hintergrundwissen vermittelt u.a. über
- den Machtkonflikt zwischen den beiden damals mächtigsten "Männern" der Welt, dem christlichen Papst und dem weltlichen Kaiser
- den Machtkonflikt um den päpstlichen Thron
- die grausamen Raubzüge der Normannen und Sarazenen
- die grausamen Feldzüge der Franken.

Die Figuren scheinen aus Fleisch und Blut,
die tristen Landstriche des Frankenreiches begehbar,
die Chorgesänge der Klöster hörbar und
die Kirchen und Paläste Roms in ihrer damaligen Form zum Greifen nah zu sein.

Erstaunt hat mich, mit welchem Ergebnis sich eine Amerikanerin an einem Stoff versucht hat, den ich so allenfalls einem Europäer zugetraut hätte.
Keine Sekunde lang hätte ich hinter der Erzählung eine Biographie oder eine Ahnlehnung an eine solche vermutet - diese steuern normalerweise mit einem Hang zum Endgültigem auf ihr Ende zu. Im Gegenteil, die Spannung steigt mit jeder Seite.
Gelobt werden muss hier auch die Übersetzung ins Deutsche!

Dieses Buch empfehle ich vorbehaltlos jedem, der gerne Bücher liest. Besonders den Frauen unter uns.





Ein durch und durch bewegendes Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26.05.2005, 17:20 


Nach oben
  
 

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2005, 11:49 
Offline
~Moderatorin in love~
~Moderatorin in love~
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 11.02.2005, 17:50
Beiträge: 1361
O_O wow ich glaube ich werde es mir holen, dass hört sich sehr sehr spannend an!

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2005, 17:28 
Offline
Göttliche-Moderatorin
Göttliche-Moderatorin
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: 11.02.2005, 14:38
Beiträge: 2932
Wohnort: Über den Wolken Berlins!
Das ist es auch

ne freundin aht den fetten wälzer (ich glaub fast 500 Seiten) in zwei tagen geschafftt so gut ist das buch naja ich habe nicht so viel zeit aber das buch lässt dir keien ruhe

Ich stehe manchmal sogar nachts auf weil ich es nicht uaushalte

_________________

Und am Ende der Straße steht ein Haus am See. Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg. Ich hab 20 Kinder meine Frau ist schön. Alle kommen vorbei ich brauch nie raus zu gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2005, 09:02 
Offline
~Moderatorin in love~
~Moderatorin in love~
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 11.02.2005, 17:50
Beiträge: 1361
Naja 500Seiten gehören für mich schon zu den kleineren Bücher von mir ^^'''' les meistens nur Bücher mit mindestens über 500Seiten ^^''' und meistens habe ich die auch nach einer Woche spätestens durch, vorallen wenn es spannend ist, mal schauen, wnen ich nächstemal im Buchladen bin, schau ich es mir mal an!

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2005, 12:24 
Offline
Göttliche-Moderatorin
Göttliche-Moderatorin
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: 11.02.2005, 14:38
Beiträge: 2932
Wohnort: Über den Wolken Berlins!
Dieses Buch schaffst du locker in ner woche oder wenn du zeit hast am wochenende

es ist der hammer

zwar ist es auch sehr traurig wie die Frauen in der zeit gelebt haben aber was blieb den Frauen anderes ü+brig als sich als Mann zu verkleiden

_________________

Und am Ende der Straße steht ein Haus am See. Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg. Ich hab 20 Kinder meine Frau ist schön. Alle kommen vorbei ich brauch nie raus zu gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2005, 18:11 
Offline
Geschichten-Meister
Geschichten-Meister
Benutzeravatar
 Website besuchen  ICQ  Profil

Registriert: 06.05.2005, 11:00
Beiträge: 1575
Wohnort: Berlin
sogar im forum labberst du damit jeden voll

_________________
keine ahnung wie ich miene neue sig hochladen kann. ach ich habe keine nerven dazu! später wieder!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2005, 19:51 
Offline
Göttliche-Moderatorin
Göttliche-Moderatorin
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: 11.02.2005, 14:38
Beiträge: 2932
Wohnort: Über den Wolken Berlins!
GAr nicht du hast das buch nicht gelesen das solltest du unbedingt mal tun es ist so hammer geil

meine mutter liest es gerade und ist begeistert

_________________

Und am Ende der Straße steht ein Haus am See. Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg. Ich hab 20 Kinder meine Frau ist schön. Alle kommen vorbei ich brauch nie raus zu gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2005, 21:16 
Offline
Geschichten-Meister
Geschichten-Meister
Benutzeravatar
 Website besuchen  ICQ  Profil

Registriert: 06.05.2005, 11:00
Beiträge: 1575
Wohnort: Berlin
ja ich werde es auch noch lesen

so wie du mich damit nervst :evil:

_________________
keine ahnung wie ich miene neue sig hochladen kann. ach ich habe keine nerven dazu! später wieder!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2006, 12:07 
Offline
Göttliche-Moderatorin
Göttliche-Moderatorin
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: 11.02.2005, 14:38
Beiträge: 2932
Wohnort: Über den Wolken Berlins!
So du hast es ja schon längst gelesen und ich wollte dich noch dran erinnern *hust*

das sich das buch immer noch in deiner nähe befindet

:G :G

>.<

Ich hoffe das die das vielleicht irgendwann verfilmen ;__;

Fan Brown wurde auch schon verfilmt und seine Bühcer sind nur halb so gut wie die Päpstin

_________________

Und am Ende der Straße steht ein Haus am See. Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg. Ich hab 20 Kinder meine Frau ist schön. Alle kommen vorbei ich brauch nie raus zu gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2008, 21:40 
Offline
Zimmerbewohner
Zimmerbewohner
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 11.05.2007, 15:56
Beiträge: 71
@ Styx

Meine Mum hat das Buch auch gelesen und es mir empfohlen. Ich möchte es unbedingt selbst einmal lesen und werde das bei nächst bester Gelegenheit mal tun.

Die Geschichte scheint auch eine wahre Geschichte zu sein, denn ich habe mal bei Galileo eine Reportage darüber gesehen. Es ist recht interessant gewesen und wenn man bedenkt, dass es eine Frau auf den Posten eines Papstes geschafft hat - das ist schon beeindruckend.

_________________
Tu was du willst, aber schade niemanden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2008, 21:23 
Offline
Untermieter
Untermieter
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 12.09.2008, 10:48
Beiträge: 29
Ich liebe dieses Buch, und ich denke, man kann es sogar als mein liebstes Buch bezeichnen. Der Schreibstil hat mich von Anfang an gefesselt und ich konnte gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Ich mag Bücher mit interessanten Frauen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 25.10.2008, 17:01 
Offline
Badezimmerblockierer
Badezimmerblockierer
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 28.12.2006, 18:41
Beiträge: 125
Wohnort: In meinen Gehirn!
Scientia hat geschrieben:
@ Styx

Meine Mum hat das Buch auch gelesen und es mir empfohlen. Ich möchte es unbedingt selbst einmal lesen und werde das bei nächst bester Gelegenheit mal tun.

Die Geschichte scheint auch eine wahre Geschichte zu sein, denn ich habe mal bei Galileo eine Reportage darüber gesehen. Es ist recht interessant gewesen und wenn man bedenkt, dass es eine Frau auf den Posten eines Papstes geschafft hat - das ist schon beeindruckend.



Ob wa wahr ist darüber streiten viele leute bis heute ich denke das ein wahrer Funken bei ist.
Diesen Bericht habe ich auch gesehen und meiner meinung nach waren es plausiple erklärungen und jeder mensch weiß doch das der vatikan nicht ganz koscher ist §flöt

_________________
Es sind Deine ganz persoenlichen Wahrheiten, an die Du GLAUBST!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Die Päpstin
BeitragVerfasst: 26.10.2008, 15:48 
Offline
Göttliche-Moderatorin
Göttliche-Moderatorin
Benutzeravatar
 Website besuchen  Profil

Registriert: 11.02.2005, 14:38
Beiträge: 2932
Wohnort: Über den Wolken Berlins!
Ja die hab ich auch gesehen ist aber schon her wo die im tv lief

Ich finde das Buch unentlich traurig

Und er wird zur zeit verfilmt soweit ich gehört habe aber leider nur von einer deutschen produktionsfirma ich glaube das soll nur ein zdf film werden was ich schade finde ich finde man sollte dieses buch größter verfilmen

obwohl ich gelesen habe das franka potente die rolle von johanna spielene soll

man darf gespannt sein

_________________

Und am Ende der Straße steht ein Haus am See. Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg. Ich hab 20 Kinder meine Frau ist schön. Alle kommen vorbei ich brauch nie raus zu gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Die Päpstin
BeitragVerfasst: 19.11.2008, 07:11 
Offline
Untermieter
Untermieter
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 12.09.2008, 10:48
Beiträge: 29
Ich hab das Buch vor ein paar Jahren mal gelesen, und wenn ich so zurükdenke, ist dies wohl das Buch, das mich beim Lesen am meisten "gefesselt" hat. Ich war total begeistert davon, und mir ist es ega, ob in dieser historischen Papst-Lücke mal eine Johanna war oder nicht... das Buch ist einfach unterhaltsam und irre gut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Die Päpstin
BeitragVerfasst: 06.04.2015, 20:23 
Offline
Neuzugezogener
Neuzugezogener
 Website besuchen  Profil

Registriert: 06.04.2015, 20:16
Beiträge: 2
Das Buch hat micht zielmich positiv getroffen. Ich habe sehr gute Erinnerungen daran.

_________________
nordstern24.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Forum, Erde, NES, USA

Impressum | Datenschutz